Stefan Wiessmeyer - Sub Zero

Infos und Vergleich der neuen GoPro HERO4 Kameras


Die Auslieferung der neuen GoPro HERO4 Kameras steht kurz bevor und wir möchten Ihnen kurz die wesentlichen Unterschiede der beiden neuen Kameras HERO4 BLACK und HERO4 SILVER erläutern.

Die HERO4 BLACK ist das bisher leistungsstärkste Modell der GoPro Reihe und zeichnet sich im Wesentlichen durch die hohe Auflösung bis zu 4K im Videomodus aus. Der neue, leistungsstarke Prozessor ermöglicht nun auch in 4K die volle Bildwiederholrate von 25fps (PAL) und 30fps (NTSC). In Full HD 1080p sind sogar Bildwiederholraten bis zu 120fps für eindrucksvolle Slow Motion Aufnahmen möglich.
Zusammen mit einem neuen Sensor wird auch die Schwachlicht Performance der Kamera verbessert. Mit den Funktionen Night Photo und Night Lapse kann die Belichtungssteuerung der Kamera nun auch manuell vorgenommen werden.
Die HERO4 BLACK verfügt über kein eingebautes Display, da die Kamera sonst in hoher Auflösung überhitzen würde. Der LCD BacPac Monitor kann optional, wie gewohnt hinten an der HERO4 BLACK aufgesteckt werden. Im Lieferumfang ist keine WiFi Remote Fernbedienung mehr enthalten.
Diese kann optional separat bestellt werden. Durch die Kombination aus Bluetooth und WiFi wird bei der Verwendung mit der neuen WiFi Smart Remote Strom gespart, da die Kamera zunächst über Bluetooth aktiviert wird, während WiFi erst später aktiviert wird. Dies verlängert die Akkulebensdauer bei der Verwendung von WiFi.


Die HERO4 SILVER zeichnet sich durch ihr integriertes LCD Display aus, das bei der Bildgestaltung beim freien Filmen und beim Wählen des perfekten Bildausschnittes gute Dienste leistet. Über das LCD Display lässt sich die Kamera auch bequem einstellen und Videos und Fotos wiedergeben.
Die HERO4 SILVER bietet ebenfalls Auflösungen im Videomodus bis zu 4K, jedoch nur mit maximal 12,5fps (PAL) und 15fps (NTSC) wie wir es von der HERO3+ Kamera gewohnt sind. Der Schwerpunkt der HERO4 SILVER wird also die Full HD 1080p Auflösung sein, mit einer maximalen Bildwiederholrate von bis zu 50fps (PAL) und 60fps (NTSC).

Die HERO4 SILVER verfügt ebenfalls über die Night Lapse und Night Photo Funktionalität.
Die Anmerkungen zur WiFi Funktionalität treffen auch auf die GoPro HERO4 SILVER zu.
Beide Kameramodelle bieten im Fotomodus eine Auflösung von 12 MP, im Serienbildmodus mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde.
In Grösse und Bauform hat sich gegenüber den Vorgängermodellen HERO3+ und HERO3 nichts geändert. Bei beiden Kameras wird standardmässig das dünnwandige, bis 40m wasserdichte Gehäuse mitgeliefert, das wir bereits von der HERO3+ kennen.
Bei den HERO4 Kameras kommt nun auch ein neuer 1160mAH Akku zum Einsatz. Das Batteriefach liegt jetzt unten am Boden der HERO4 Kameras. Akkus der HERO3 und HERO3+ passen nicht in die HERO4.

Erstes Fazit:
Die GoPro HERO4 BLACK wird vor allem diejenigen ansprechen, die hohen Wert auf maximale Bildqualität und höchste Auflösung legen.
Die HERO4 BLACK ist ab 06.10.2014 offiziell erhältlich und zum Preis von 479,95 EUR bestellbar.
Optionales Zubehör, wie LCD Monitor müssen ggf. separat mit dazu bestellt werden.

Die GoPro HERO4 SILVER ist vor allem für diejenigen interessant, für die die Auflösung von 1080p Full HD ausreichend ist und eine preisgünstige Variante mit sehr gutem Leistungsumfang wünschen, da in der Kamera der Monitor bereits integriert ist.
Auch die HERO4 SILVER ist ab 06.10.2014 offiziell erhältlich und zum Preis von 379,95 EUR bestellbar.
(Preisangaben inkl. 19% MwSt.)

Wir werden beide Modelle, HERO4 BLACK und HERO4 SILVER auch als DIVE Edition mit bis 60m wasserdichtem und von uns druckgeprüften Gehäuse anbieten.
Weitere Infos und ein ausführlicher Kamera Vergleichstest der beiden HERO4 Kameras folgen in kürze.

Back
 

Kontaktinformationen

Stefan Wiessmeyer
Elisenstraße 3, 82152 Krailling Deutschland
Telefon: +49 / (0)89 / 85 66 22 10
Telefax: +49 / (0)89 / 85 66 22 11
E-Mail: info@wiessmeyer.de
Internet: www.subzero-system.de

Soziale Netzwerke